Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Mekka für Entwickler: T-Systems auf der Java-Konferenz „JAX“

von Redaktion

Messe, Vortragsreihe, Meet-and-Greet – bei der Java- und Web-Entwickler-Konferenz „JAX“ treffen sich seit mehr als 15 Jahren im Frühjahr IT-Fachleute aus ganz Deutschland. Im vergangenen Jahr kamen mehr 2.000 Besucher nach Mainz. Und auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter vom 23. bis zum 27. April wieder mit einem ähnlichen Andrang in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. 

Drei Events parallel: Technology Days, BigDataCon und JAX

Das Event lockt Besucher unter anderem aufgrund seiner Vielfalt, denn mit nur einem Ticket werden parallel gleich drei Veranstaltungen geboten. Neben der JAX finden an selber Stelle parallel die Business Technology Days und die BigDataCon statt. Geplant sind neben einer Messe mit mehr als 80 Ausstellern insgesamt rund 250 Keynotes, Sessions und Workshops. 

Auch T-Systems wird mit eigenem Messestand vertreten sein. „Dort beschäftigen wir uns mit unserem Cloudifier, mit dem wir herkömmliche IT für Unternehmen in die Cloud bringen, und mit der Open Telekom Cloud, unserem Public-Cloud-Angebot aus zertifizierten deutschen Rechenzentren. Außerdem werden wir anhand eines anschaulichen Exponats das komplexe Thema Multi-Cloud-Computing veranschaulichen“, sagt Bernd Rederlechner, Cloud-Architekt bei T-Systems, der am dritten von fünf Veranstaltungstagen einen Vortrag zum Thema DevOps halten wird. „Bei DevOps geht es im Kern darum, selbstentwickelte Software schneller zu liefern, ohne Bestehendes kaputt zu machen. Während meines Vortrags untersuche ich den gesamten Prozess der Software-Entwicklung und zeige dabei erstaunliche Wege auf, die sogar in etablierten IT-Organisationen effizienter zum Ziel führen.“ 

DevOps-Deployments: „Es gibt mehr als bloß Container“

Darüber hinaus hält Nils Magnus einen Vortrag zum Thema Deployments auf der JAX. Er ist Systemarchitekt für die Open Telekom Cloud und wird im Rahmen seines Workshops zeigen, dass Container bei weitem nicht die einzige Möglichkeit sind, Anwendungen plattformunabhängig zu entwickeln. „Pack once, run anywhere – Container sind nur ein Weg, um einen solchen Ansatz zu realisieren“, sagt Magnus. „Unter dem Motto ‚gut gepackt ist halb verschickt‘ werde ich zeigen, welcher Deployment-Weg für wen am besten passt und wie man durch geschickte Verwendung vorgefertigter Angebote schnell zum Ziel kommt.“ 

Alle Fakten zum Branchenkongress JAX

  • Was: Fachkongress „JAX“, Akronym für Java, Apache und XML
  • Wann: 23.04.-27.04.2018
  • Wo: Rheingoldhalle, Rheinstraße 66 in 55116 Mainz
  • Wer: Neben T-Systems rund 80 weitere Aussteller, rund 2.000 Besucher aus dem Entwickler-Umfeld
  • Vorträge: Dienstag 11:30-12:30 I GOLDSAAL C I Nils Magnus: Gut gepackt ist halb verschickt: Moderne DevOps-Deployments in die Cloud; Mittwoch 11:45-12:45 I Zagreb A I Bernd Rederlechner: DevOps. Richtig. Schnell liefern.

Jetzt direkt buchen und 250 € Startguthaben sichern

 

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung – kostenfrei und individuell. Probieren Sie es aus! Hotline: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
0800 33 04477 aus Deutschland / 00800 33 04 47 70 aus dem Ausland

  • Communities

    Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken 

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70
     (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben