Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Disaster Recovery in der Cloud

Nach einem Vorfall wie einem Brand oder einem Virenangriff ist eine schnelle Wiederaufnahme des Betriebs entscheidend. Dafür ist eine Disaster-Recovery-Site notwendig, die als Backup dient und ausgefallene Systeme rasch ersetzen kann. Dienste, die Disaster Recovery in der Open Telekom Cloud realisieren, geben Ihrem Unternehmen hohe Sicherheit und entlasten zugleich Ihre IT von der Pflege redundanter Rechenzentren. Entscheidend ist dabei der Datenschutz: Denn ein Backup enthält meist personenbezogene Daten. Die Open Telekom Cloud entspricht nicht nur der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sondern ist zudem unter europäischem Management – und damit dem Zugriff ausländischer Behörden entzogen. Zudem können ihre Dienste auf Wunsch so konfiguriert werden, dass sie den 2018 verschärften Kriterien für Georedundanz des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik entsprechen.

Ein Mann und eine Frau die gemeinsam einen Serverraum begutachten.

Drei gute Gründe für Disaster Recovery in der Open Telekom Cloud

Icon eines Ordens mit einem Klemmbrett im Hintergrund

Höchste Standards

Unser Netz aus Zwillings-Rechenzentren gehört zu den modernsten und sichersten der Welt.

Icon eines Vorhängeschlosses vor einer EU-Cloud

Europäischer Datenschutz

Unsere Anlagen speichern Daten ausschließlich in der EU und sind unter europäischem Management.

Icon eines Schilds mit Häkchen vor einer Landkarte

Sicherheit durch Georedundanz

Standorte in Deutschland und den Niederlanden schaffen Sicherheit selbst bei katastrophalen Ereignissen.


Das bietet Ihnen Disaster Recovery in der Open Telekom Cloud

 
Europa nachts von oben gesehen

Georedundanz sorgt für höchste Sicherheit

Erdwälle gegen Brachialangriffe, meterhohe Sicherheitszäune und Redundanz durch paarweisen Aufbau: Unsere Rechenzentren gehören zu den modernsten und sichersten der Welt. Zusätzliche Sicherheit entsteht durch den räumlichen Abstand zwischen ihren Standorten: Drei befinden sich in Deutschland in Magdeburg und Biere, zwei weitere bei Amsterdam. Somit erfüllen unsere Rechenzentren auch die 2019 vom BSI verschärften Kriterien für Georedundanz.

 

Disaster Recovery nach europäischen Datenschutzvorschriften

Bei der Einrichtung einer Disaster-Recovery-Site, die Kundendaten aufnehmen soll, ist es entscheidend, dass diese auch den europäischen Regelungen zum Datenschutz – wie der DSGVO – entspricht.
Ihr Geschäftsmodell erlaubt ausschließlich Datenverarbeitung in Deutschland? Wir stellen Ihnen Ressourcen in der Open Telekom Cloud mitsamt Datensicherung in ausschließlich deutschen Rechenzentren zur Verfügung. Dabei ist unsere Datenschutz-Kompetenz zertifiziert: Als einer der ersten Provider haben wir das Zertifikat TCDP 1.0 (Auditor) erhalten.

Ein Datenzentrum von außen gesehen
 

Unser Ziel: Zero Outage

Zero Outage ist unser Qualitätssicherungsprogramm mit einem klaren Ziel: Ihnen durch die hohen Standards unseres Angebots einen Arbeitsalltag mit minimalen Ausfallzeiten zu ermöglichen. Die darin enthaltenen Maßnahmen finden auf allen Ebenen statt. Von modernsten Plattformen über global einheitliche Prozesse mit kurzen Entstörzeiten bis hin zu speziell ausgebildetem Personal und einem mehrfach erprobten Risikomanagement.

Eine Menge an Nullen und Einsen mit einer großen Null im Vordergrund
 


Haben Sie Interesse an unseren Disaster Recovery Lösungen?

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenfreie und individuelle Beratung!

 
 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Disaster Recovery

Was ist Disaster Recovery?

Was ist ein Disaster Recovery Plan?

Welche Rolle spielen die Kennwerte RTO und RPO?

Was ist der Unterschied zwischen Business Continuity und Disaster Recovery?

Welche Rolle spielt Georedundanz bei der Disaster Recovery?

Was bedeutet Disaster Recovery in der Cloud?

 

Relevante Produkte

Nutzen Sie unser Beratungsangebot!
Kostenlos und durch Experten.
Wir beantworten Ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung – kostenfrei und individuell. Probieren Sie es aus!
Hotline: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
0800 33 04477aus Deutschland
+800 33 04 47 70aus dem Ausland
  • Communities

    Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken 

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70
     (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben