Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Produkt News & Tipps


08.09.2020 von Redaktion

Anwendungen passend für alle Clouds konfigurieren

Cloudmigration leicht gemacht: Mit dem Cloud Topology Designer lassen sich Applikationen schnell in der Cloud bereitstellen – im Drag & Drop-Verfahren. Einmal entworfen, kann eine Anwendung auch im Multi-Cloud-Betrieb eingesetzt werden. 

03.08.2020 von Redaktion

So helfen deutsche Rechenzentren im Kampf gegen Corona

Die Corona-Warn-App ist die meistgenutzte Tracing-App der Welt. Die technische Infrastruktur dafür wird aus Rechenzentren mitten in Deutschland bereitgestellt. Das war eine Grundanforderung der Regierung an die Entwicklungspartner SAP und Telekom.

30.07.2020 von Redaktion

Open Telekom Cloud: mit Sicherheit kein Zugriff aus Übersee

Privacy Shield ist nichtig – so hat es der EuGH kürzlich klargestellt. Umso wichtiger ist es, Daten in der Cloud vor staatlichem Zugriff zu schützen. Doch nur sehr wenige Cloud-Dienste können das zweifelsfrei gewährleisten. Die Open Telekom Cloud hingegen schützt Daten vor staatlichem Zugriff.

22.07.2020 von Redaktion

Tutorial Trophy: Mit Tutorials Geld verdienen

Wer für die Open Telekom Cloud ein Tutorial in der Community verfasst, kann damit ab sofort bares Geld verdienen. 300 Euro zahlt die Telekom für jeden How-to-Beitrag, der anderen die Arbeit mit der Cloud erleichtert. Wie das funktioniert? Alle Details im Blogbeitrag!

26.06.2020 von Redaktion

Open Telekom Cloud wechselt vollständig von Xen auf KVM

Die Open Telekom Cloud setzt künftig ausschließlich auf den Kernel-based-Virtual-Machine-Hypervisor (KVM). Bis Ende August 2020 laufen alle Disk Intensive und High Performance-Flavors auf Basis von Xen aus. Warum Unternehmen zeitnah auf KVM- Flavors wechseln sollten.

02.03.2020 von Redaktion

KVM statt Xen: künftig einheitlicher Hypervisor in der Open Telekom Cloud

Der Kernel-Based-Virtual-Machine-Hypervisor (KVM) hat sich in der OpenSource-Community durchgesetzt. Die Open Telekom Cloud schaltet daher mittelfristig alle Xen-basierten Flavors ab und ersetzt sie durch KVM-Flavors. Was Unternehmen, die aktuell noch Xen-basierte Flavors nutzen, beim Wechsel beachten müssen.

12.11.2019 von Nils Magnus

IT-Security: Public Cloud versus On-Premises

So mancher empfindet IT-Ressourcen in der vermeintlich bestens geschützten Umgebung des eigenen Firmengeländes als gut gesichert. Mit rationalen Argumenten ist das jedoch meist nicht zu belegen. Warum die Public Cloud sogar die sicherere Alternative sein kann, erklärt Nils Magnus im Gastbeitrag. 

02.10.2019 von Redaktion

KVM statt Xen: Start der ersten Phase zum künftig einheitlichen Hypervisor in der Open Telekom Cloud

Die Open Telekom Cloud startet die erste Phase zur Vereinheitlichung des Hypervisors. Zukünftig wird auf Kernel-Based-Virtual-Machine-Hypervisor (KVM) gesetzt. In diesem Zusammenhang werden in der ersten Phase die General Purpose Flavors auf Basis des Xen-Hypervisors zum 31.12.2019 eingestellt.

02.09.2019 von Redaktion

Kraft der zwei Herzen: HPC und Supercomputing nach Bedarf

Ain’t no mountain high enough – oder: Kaum ein Workload ist groß genug für die skalierbaren Rechenressourcen der Telekom. Wie das geht? Durch die Kombination aus High Performance Computing aus der Open Telekom Cloud und den Supercomputing-Kapazitäten aus dem Höchstleistungsrechenzentrum in Stuttgart.

30.08.2019 von Redaktion

Mit HPC auf Nummer sicher gehen

Auch im Bereich High Performance Computing (HPC) stellen IT-Sicherheit und Datenschutz Unternehmen laufend vor neue Herausforderungen. Wie Firmen HPC aus der Public Cloud sicher nutzen können und worauf es dabei ankommt, erläutern die T-Systems-Experten Max Guhl und Alfred Geiger im Interview.


Aktuelle Artikel zu Produkt News & Tipps

08.09.2020

Anwendungen passend für alle Clouds konfigurieren

Artikel lesen
03.08.2020

So helfen deutsche Rechenzentren im Kampf gegen Corona

Artikel lesen
30.07.2020

Open Telekom Cloud: mit Sicherheit kein Zugriff aus Übersee

Artikel lesen

Themenüberblick


Release Notes

Updates und neue Features von Open Telekom Cloud.

Zu Release Notes