Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Wissenswertes zu Cloud Computing


Wie die Cloud von morgen sich selbst steuert

Schnell und flexibel neue Anforderungen der IT-Umgebung bedienen: Infrastructure as Code (IaC), Kubernetes, Terraform und CI/CD-Pipelines liefern die passenden Werkzeuge und Methoden, um Infrastruktur automatisiert und standardisiert auszurollen und einfach zu managen.

Sichere Cloud für Sozialleistungsträger

Sozialleistungsträger können in der Open Telekom Cloud ab sofort auch standardmäßig Daten hosten, die unter das Sozialgeheimnis fallen. Dafür verpflichtet sich die Deutsche Telekom unternehmensweit auf die Wahrung des Sozialgeheimnisses nach § 35 Sozialgesetzbuch (SGB) I.

Self-Check: Bereit für die Hybrid Cloud?

Migration in die Hybrid-Cloud: Wie ist die Ausgangslage in Ihrem Unternehmen? Beschäftigen Sie die passenden Experten oder fehlt in Ihrem Betrieb das nötige Know-how? Machen Sie den Check.

Physische IT-Sicherheit: Zwiebellook fürs Rechenzentrum

In Systeme einbrechen, Daten abgreifen und teuer verkaufen – gegen diese beliebte Hacker-Methode werden sich Unternehmen trotz Emotet-Aus auch künftig wappnen müssen. IT-Sicherheitsexperte Daniel Fussy verrät, welche Maßnahmen und Werkzeuge am besten wirken und vorbeugen.

GAIA-X nimmt Form an: Die europäische Cloud-Initiative weist den Weg in die digitale Souveränität

Weniger Abhängigkeiten, mehr Innovationen: GAIA-X, die Initiative für eine europäische Cloud, nimmt Gestalt an. Mehr als 300 Unternehmen engagieren sich bereits für eine unabhängige, europäische Dateninfrastruktur.

Digitaler Anschluss für die deutsche Verwaltung

Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen sollen sich schneller und effizienter mit der Verwaltung austauschen können. Dafür soll das Onlinezugangsgesetz mit digitalisierten Prozessen sorgen. Wie das funktioniert und warum die Public Cloud ein Baustein für eine flexible IT-Infrastruktur von Bund, Ländern und Kommunen ist.

Georedundant, nachhaltig, sicher: neues Rechenzentrum in Amsterdam

Neuer Standort im Produktivbetrieb: Das Twin-Core-Rechenzentrum der Open Telekom Cloud in Amsterdam bietet Georedundanz, DSGVO- und Compliance-konforme Datenverarbeitung. Die hochsichere Rechenzentrumsanlage wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien versorgt.

Open Telekom Cloud öffnet sich für Berufsgeheimnisträger

Die Open Telekom Cloud lässt sich von Berufsgeheimnisträgern im Sinne des § 203 Strafgesetzbuch (StGB) für die Ablage und Verarbeitung besonders zu schützender Informationen nutzen. Dazu stellt die Deutsche Telekom eine Vereinbarung zum Geheimnisschutz nach § 203 StGB zur Verfügung.

KI als Turbo für Unternehmensprozesse [VIDEO]

Ob bei der Buchhaltung, im Personalwesen oder im Kundenservice: Max Guhl aus dem A.I.-Team erklärt im neuen Video, wie künstliche Intelligenz Unternehmen auch bei internen Themen tatkräftig unterstützt.

Künstliche Intelligenz: Helfer im Verborgenen [VIDEO]

Was haben optimale Fahrtrouten, MRT-Scans und die Energieversorgung gemeinsam? Bei allen spielt Künstliche Intelligenz mittlerweile eine tragende Rolle im Hintergrund. Ralf Hülsmann aus dem A.I.-Team von T-Systems erklärt im Video, wie KI viele Lebensbereiche beeinflusst – ohne dass wir es merken.


Aktuelle Artikel zu Cloud Computing

Wie die Cloud von morgen sich selbst steuert

Artikel lesen

Sichere Cloud für Sozialleistungsträger

Artikel lesen

Self-Check: Bereit für die Hybrid Cloud?

Artikel lesen

Themenüberblick


Release Notes

Updates und neue Features von Open Telekom Cloud.

Zu Release Notes