Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Image Management Service (IMS) wurde erweitert

Der Image Management Service (IMS) wurde erweitert und erlaubt damit jetzt Images, die eine Größe von 128 Gigabyte überschreiten. Darüber hinaus unterstützt der IMS auch das schnelle Erstellen von privaten Betriebssystem-Images mit einer Größe von bis zu einem Terabyte. Dazu laden Nutzer einfach ihr Image in den Object Storage (OBS) hoch und registrieren es im IMS als privates Image. Ab einer Größe von 128 GB werden ausschließlich Images im Format RAW oder ZVHD2 unterstützt. Kleinere Images werden weiterhin in vielen weiteren Formate unterstützt wie zum Beispiel VHD, VMDK, QCOW2, VHDX, QCOW, VDI, QED und ZVHD.a

 

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung – kostenfrei und individuell. Probieren Sie es aus! Hotline: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
0800 33 04477 aus Deutschland / 00800 33 04 47 70 aus dem Ausland

  • Communities

    Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken 

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70
     (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben