Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

< Zurück zu Produkte und Services

Virtual Private Network (VPN)

Mit VPN sichere Hybrid-Cloud-Umgebungen aufbauen

Die Virtual Private Network (VPN)-Lösung der Open Telekom Cloud stellt einen verschlüsselten Kommunikationstunnel zwischen einem Kundenstandort oder Rechenzentrum eines Nutzers und einer Virtual Private Cloud (VPC) her. Mit einem VPN können Sie sich sicher mit einer VPC verbinden und auf die darin befindliche Service-Ressourcen zugreifen.

Standardmäßig können ECSs in einer VPC nicht mit Ihrem Rechenzentrum oder privaten Netzwerk kommunizieren. Um die Kommunikation zwischen ihnen zu ermöglichen, wird empfohlen, ein VPN zu verwenden, das aus einem VPN-Gateway und einer oder mehreren VPN-Verbindungen besteht. Ein VPN-Gateway stellt einen Internetzugang für eine VPC bereit und arbeitet mit dem Remote-Gateway im lokalen Rechenzentrum zusammen. Eine VPN-Verbindung nutzt die IPsec-Verschlüsselungstechnologie, um das VPN-Gateway und das Remote-Gateway zu verbinden und die Kommunikation zwischen dem lokalen Rechenzentrum und dem VPC zu ermöglichen. Mit der VPN-Verbindung können Sie schnell sichere Hybrid-Cloud-Umgebungen aufbauen.

open-telekom-cloud-vpn

Vorteile

  • Sicherheit 
    Der gesamte Datenverkehr von Ihrem Standort zum Open Telekom Cloud-Rechenzentrum ist mit modernster Verschlüsselungstechnologie wie IPsec- und TLS-Protokollen gesichert.
  • Verfügbarkeit
    Die Remote-Server der Open Telekom Cloud sind von Ihrem Standort aus ohne Nutzung von öffentlichen EIPs erreichbar. Mit VPN erhalten Sie direkten Zugang zur Virtual Private Cloud in der Open Telekom Cloud. So können Sie Ihre Rechenzentrumskapazität transparent erweitern und sichere, zuverlässige Dienste und Ressourcen der Open Telekom Cloud nutzen.
  • Skalierbarkeit
    Das VPN ist einfach skalierbar. Sie können neue Nutzer, Standorte, Niederlassungen oder Partnerunternehmen in das Netzwerk aufnehmen. Sollte es notwendig sein, eine Außenstelle zu verlagern, lässt sich der neue Standort sehr einfach und kostengünstig einrichten.


Funktionsweise

VPN stellt eine sichere Verbindung per Internet Protocol Security (IPsec) zwischen Ihrem lokalen Firmennetzwerk und Ihrer Virtual Private Cloud (VPC) her. Der Datenverkehr zwischen den beiden Netzwerken wird mit einem VPN-Gateway verschlüsselt und am Zielstandort von einem weiteren VPN-Gateway entschlüsselt. Ihre Daten sind so während der Übertragung über das Internet zu jeder Zeit gesichert. 

  • Erweitern Sie Ihr Rechenzentrum mit der Cloud
    Wenn Sie eine unternehmensweite hybride Cloud-Architektur aufbauen möchten, nutzen Sie einen verschlüsselten VPN-Tunnel, um Ihr lokales Rechenzentrum mit Cloud-Ressourcen zu verbinden.
  • Einfache Einrichtung und Verwaltung
    VPN kann ganz einfach eingerichtet werden um schnell eine neue VPN-Verbindung herzustellen oder zu verwalten.
  • Erweitern Sie Ihre Anwendungen in die Cloud
    Verwenden Sie ein VPN um eine VPC mit Ihrem Rechenzentrum zu verbinden oder um Ihr Rechenzentrum schnell auf die VPC zu erweitern.

Anwendungsszenarien

Herstellen einer VPN-Verbindung zwischen einem VPC und lokalem Rechenzentrum

Mit einer VPN-Verbindung zwischen einem VPC und Ihrem lokalem Rechenzentrum können Sie die ECSs und Blockspeicherressourcen in der Cloud problemlos nutzen. So können Anwendungen in die Cloud migriert und zusätzliche Webserver erstellt werden, um die Rechenkapazität in Ihrem Netzwerk zu erhöhen. Auf diese Weise wird eine hybride Cloud aufgebaut, die die IT-O&M-Kosten reduziert und die Kerndaten des Unternehmens vor dem Zugriff durch Dritte schützt.

Herstellen einer VPN-Verbindung zu VPCs mit mehreren lokalen Rechenzentren

Mit einer VPN-Verbindung zwischen VPC und herkömmlichen Rechenzentren können Sie problemlos ECSs und Blockspeicherressourcen in der Cloud nutzen. Um mehrere Standorte zu verbinden, stellen Sie sicher, dass sich die Subnetz-CIDR-Blöcke der einzelnen an der VPN-Verbindung beteiligten Standorte nicht überschneiden können.

open-telekom-cloud-vpc-vpn

Regionsübergreifende Verbindung von VPCs

In diesem Szenario wird ein VPN-Tunnel zwischen zwei VPCs in verschiedenen Regionen aufgebaut, um den Zugriff auf beide VPCs zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu diesem Produkt

Jetzt direkt buchen und 250 € Startguthaben sichern* (Code: 4UOTC250)

24/7 Service
Nutzen Sie unser Beratungsangebot!

Kostenlos und durch Experten.

Wir beantworten Ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung – kostenfrei und individuell. Probieren Sie es aus!
Hotline: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

0800 33 04477 aus Deutschland
+800 33 04 47 70 aus dem Ausland

* Gutschein ist einlösbar bis zum 31.12.2021. Bitte sprechen Sie uns bei der Buchung auf den Gutscheinbetrag an. Das Rabattvolumen ist nur für Kunden mit Rechnungsanschrift in Deutschland gültig und verfällt 2 Monate nach Abschluss des Vertrages. Das Guthaben wird mit den gültigen Listenpreisen gemäß Leistungsbeschreibung verrechnet. Eine Auszahlung ist ausgeschlossen.

  • Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70 (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben