Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

Web Application Firewall (WAF)

Web-Applikationen können auf vielfältige Weise angegriffen werden und müssen daher durch unterschiedliche Schutzmechanismen geschützt werden. Neben grundlegenden Sicherheitsmechanismen auf Netzwerkebene und Anti-DDoS bietet die Open Telekom Cloud auch eine Web Application Firewall (WAF).

Die WAF fungiert als Schutzschild für Web-Apps und Websites gegen zahlreiche Angriffe wie SQL-Injection, bösartige Dateiausführung, Cross-Site-Scripting (XSS) und mehr, um sie stabil und sicher zu halten. Die WAF filtert auf intelligente Weise bösartigen Datenverkehr heraus, um Daten zu schützen, schnelle Ladezeiten zu gewährleisten und auch Ausfallzeiten kurz zu halten.

Nahaufnahme eines Smartphones wo ein magenta-farbenes Schild angezeigt wird.
 

Gründe für WAF in der Open Telekom Cloud

Symbol eines Ordens mit CPU im Hintergrund.

Führende Technologie

Die branchenführenden semantischen und Regex-Engines helfen bei der präzisen Identifizierung von Bedrohungen. So wird verhindert, dass Hacker die Anwendungssicherheit umgehen, um Fernzugriff auf Webdatenbanken zu erhalten.

 Symbol einer Lupe welches einen Virus entdeckt.

Präzise Identifizierung

Die WAF identifiziert bösartigen Datenverkehr präzise, um Angriffe auf der Grundlage vorkonfigurierter und benutzerdefinierter Regeln zu stoppen.

Symbol eines Browserfensters welches von einem Virus befallen wurde mit einem Liniendiagramm im Hintergrund.

Angriffsmuster-Erkennung

Die WAF erkennt eine Vielzahl gängiger Angriffsmuster, wie z.B. SQL-Injection oder XSS und verhindert diese mit Hilfe von Dekodierungsmethoden.


Key Features der WAF

Motherboard eines Computers, wo als Hologramm ein Vorhängeschloss abgebildet ist.

Umfassender Web-Schutz

Eine integrierte, umfangreiche Datenbank mit Angriffssignaturen erkennt und blockiert Dutzende gängiger Webangriffe, wie z.B. SQL-Injektion, XSS-Angriffe, oder Webshells. Multi-Engine-Cluster-Implementierung und 24/7-Überwachung sorgen für unterbrechungsfreie Dienste.

 
Symbol von Computer-Hardware welches mit einem Häkchen versehen ist.

Datenmaskierung

Sensible Daten werden bei Angriffen maskiert, um Datenverluste zu verhindern.

 Schild mit der Aufschrift "CC".

Schutz vor Challenge Collapsar (CC)-Angriffen

Die WAF konfiguriert Richtlinien zur Ratenbegrenzung auf der Basis von IP-Adressen oder Cookies, um CC-Angriffe zu entschärfen.

Schild wo eine Lupe abgebildet ist.

Flexible Konfiguration

Benutzerdefinierte, präzise Schutzregeln erfüllen unterschiedliche Sicherheitsanforderungen.

Symbol eines Browserfensters mit Häkchen.

Schutz vor Webmanipulationen

Der angegebene Webseiten-Cache wird bei Webseitenaktualisierungen von der WAF als die zurückgegebene Seite konfiguriert.

Symbol einer Liste welches halb im Schatten liegt.

Blacklist und Whitelist

Eine individuell konfigurierbare Blacklist oder Whitelist kann bestimmte IP-Adressen präzise sperren oder zulassen.

Wecker Symbol welches mit einem X versehen ist.

Maskierung von Fehlalarmen

Um Fehlalarme zu vermeiden, werden für bestimmte Anfragen Angriffserkennungsregeln nicht beachtet.


Struktur und Funktion

Graphik WAF Struktur und Funktion
 

Neue Features

Web Application Firewall (WAF)Details ansehen
Status Dashboard erweitertDetails ansehen
COMING SOONQ3/2022 - Neue WAF Version inklusive Geoblocking-Funktionalität
 

Weitere Informationen zu diesem Produkt


Haben Sie Fragen?

Interessieren Sie sich für WAF und haben hierzu aber noch Fragen? Sehr gerne beantworte ich Ihre Fragen im Rahmen einer kostenlosen Beratung!

T-Systems International GmbH
Tino Fehnle

Tino Fehnle
 
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an, damit wir Sie kontaktieren können.

* Pflichtfelder

  • Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken 

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70
     (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben