Open Telekom Cloud für Geschäftskunden

ModelArts-BETA (MA)

Umfassende Entwicklungsplattform für Künstliche Intelligenz

Die Bedeutung der Cloud für die Entwicklung und den Betrieb von Services mit Künstlicher Intelligenz (KI) wächst stetig. Viele Cloud-Anbieter gehen daher dazu über, komplette Entwicklungsumgebungen als KI-PaaS bedarfsgerecht bereitzustellen. Diese KI-Suiten umfassen alles, was KI-Entwickler brauchen, um eigene Modelle zu generieren. Mit ModelArts bietet die Open Telekom Cloud eine moderne und einfach zu nutzende Ende-zu-Ende-Entwicklungsplattform für KI, die das Training und die Bereitstellung von Modellen erlaubt.

In der Public-Beta-Phase ist die (limitierte) Nutzung von ModelArts kostenlos. Es entstehen nur Kosten für den genutzten Storage.

Grafische Darstellung von Zahnrädern mit Störer und Text: BETA Jetzt kostenlos testen

Entwickeln Sie Ihre KI-Services jetzt gleich kostenlos*!

ModelArts richtet sich nicht nur an Experten für KI-Entwicklung, sondern bietet auch Anwendern ohne Programmierkenntnisse mit seiner AutoLearning-Funktion die Möglichkeit, KI-Modelle per One Click zu trainieren. Probieren Sie es aus.

 

Gute Gründe für ModelArts auf der Open Telekom Cloud

Sicherheit made in Germany:
Bewährte europäische Plattform für KI

Die Open Telekom Cloud bietet Unternehmen, die KI einsetzen wollen, einen besonderen Vorteil: Jegliche Daten bleiben in Europa. KI-Modelle können damit in einem geschützten Umfeld entwickelt und trainiert werden – selbst wenn dafür sensible Daten aus internen System benötigt werden. Die Open Telekom Cloud nutzt die Trainingsdaten auch nicht, um interne Algorithmen zu verbessern. Sie wird damit zu einer erstklassigen Entwicklungsplattform für Unternehmen, die auf KI setzen und Wert darauf legen, dass die dafür eingesetzten Daten ihr Eigentum bleiben.

Abbildung Bildschirmwand im Rechenzentrum
 
Icon mit Mann und im Hintergrund schüttelnde Hände

Alles aus einer Hand

Von Datenvorbereitung über Training bis zum Bereitstellen der Anwendung – bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.

Icon mit Quadrat und Puzzle im Hintergrund

Einfach und breit einsetzbar

ModelArts ist auch ohne Programmiererfahrung einsetzbar und unterstützt die gängigen OpenSoure-Frameworks.

Icon Leistungsanzeige

Performanz

Bedarfsgerechte, leistungsfähige Compute-Ressourcen für schnelles Training (CPU, GPU, ab Q1/2022 auch NPU).

Öffentlicher Platz mit Menschen mit Grafiken für KI Bereiche auf diesem Bild

Cloud Mercato:
Performance & Benchmark für KI 2022

Cloud Mercato hat Anbieter von IaaS-Lösungen verglichen. Im Fokus: Ihre Leistungen für Künstliche Intelligenz.

 

Features und Funktionen von ModelArts

ModelArts begleitet den kompletten KI-Entwicklungsprozess von der Datenaufbereitung bis hin zum Deployment des fertigen Service und bietet ein umfassendes Lifecycle Management.

ModelArts – One-Stop-Entwicklungsplattform für KI-Entwickler

Grafik der Entwicklungsplattform
 
Icon für Datenvorbereitung

Datenvorbereitung

ModelArts unterstützt bei der Datensammlung (Data collection), der Datenkennzeichung (Data annotation) und übernimmt das Versionsmanagement.

Icon für Algorithmen

Algorithmen

ModelArts enthält vorgefertigte, gebrauchsfertige Algorithmen und eine Fülle populärer OpenSource-Frameworks, wie Tensorflow, Pytorch, MXNet, Caffe, SparkML, Scikit, XGBoost sowie das MoXing Software Development Kit (SDK).

Icon für Training

Training

ModelArts unterstützt verschiedene Trainingsmethoden wie Machine Learning, Deep Learning und Auto Learning (über ExeML).

Bereitstellung

Bereitstellung

Die fertigen KI-Services können online (via APIs), als Batch Jobs oder auf Endgeräten genutzt werden.

Icon für Marketplace

Marketplace

In Planung ist ein Marktplatz, auf dem Entwickler ihre Modelle, Apps, APIs und Datensets anbieten können.

Icon für Lifecycle Management

Lifecycle Management

Die einzelnen Prozessschritte für die KI-Entwicklung werden durch ein End-to-End-Lifecycle-Management zusammengehalten, das den Entwicklungsprozess transparent und übersichtlich gestaltet. Dazu gehören der ExeML UI Wizard, Jupyter Notebook, das Management von Trainingsjobs und Modellen sowie die Visualisierung von Workflows.


ModelArts ist die richtige Entwicklungsplattform für jeden Typ von KI-Entwickler.

Haben Sie keine Erfahrung mit der Entwicklung von KI-Services? – Kein Problem!

Wollen Sie auf die Schnelle ein Modell bauen? – Greifen Sie auf die vorgefertigten Algorithmen zurück.

Möchten Sie eine KI-Applikation direkt erstellen? – Jupyter Notebook ist für Sie bereit.

 

Entwickeln Sie Ihre KI-Services jetzt gleich kostenlos*!

ModelArts richtet sich nicht nur an Experten für KI-Entwicklung, sondern bietet auch Anwendern ohne Programmierkenntnisse mit seiner AutoLearning-Funktion die Möglichkeit, KI-Modelle per One Click zu trainieren. Probieren Sie es aus.

 

Erfahren Sie mehr über ModelArts

Grafik mit Zahnrädern und Störer für BETA kostenlos testen

KI entwickeln leicht gemacht

BLOG | 04.01.2021
Mit ModelArts bietet die Open Telekom Cloud eine umfassende Entwicklungsplattform für Künstliche Intelligenz (KI), um KI-Modelle zu trainieren und als fertige Anwendung bereitzustellen. Anwender ohne Programmierkenntnisse können die Plattform ebenso nutzen wie Spezialisten mit Coding-Erfahrung.

Mann und Frau vor einem Monitor

Open Telekom Cloud Community

In unserer Open Telekom Cloud Community finden Sie technisch orientierte Beiträge zu allen Open Telekom Cloud Services – auch zu ModelArts.
Stellen Sie dort Ihre Fragen, geben Sie Feedback und tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus. Ihre Erfahrungen zu ModelArts interessieren uns sehr und helfen uns den Service weiterzuentwickeln.

 

Neue Features

ModelArts-BETA – umfassende Entwicklungsplattform für Künstliche IntelligenzDetails ansehen
COMING SOONQ3/2022 - General Release des ModelArts frameworks (verlassen der Beta Phase)
 

Warum noch warten?
Entwickeln Sie Ihre KI-Services jetzt gleich kostenlos*!
So funktioniert es.  

Sind Sie neu bei der Open Telekom Cloud?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos. Anschließend haben Sie einen sofortigen Zugriff auf die ModelArts-BETA in der Konsole. 

 

Haben Sie bereits ein Open Telekom Cloud Konto?

Legen Sie direkt los! Sobald Sie einen Tenant / User haben, können Sie die ModelArts-BETA kostenlos* ausprobieren.

* In der Betaphase steht Nutzern ein begrenztes Kontingent von Computing-Ressourcen kostenfrei zur Verfügung. Geringfügige Kosten fallen lediglich an, wenn Speicherplatz genutzt wird, wie etwa bei Object Storage oder bei der Arbeit mit Jupyter Notebook.


Haben Sie Fragen oder Feedback zu ModelArts?

Wir beantworten ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung - kostenfrei und individuell. Geben Sie uns gerne auch Ihr Feedback! Was können wir besser machen? Was ist gut gelungen? Sie erreichen uns über unser Community-Portal oder über unser Kontaktformular.

T-Systems International GmbH
Torsten Deutsch

Bild von Torsten Deutsch
 
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an, damit wir Sie kontaktieren können.

* Pflichtfelder

 

Jetzt direkt buchen und 250 € Startguthaben sichern* (Code: 4UOTC250)

Nutzen Sie unser Beratungsangebot!
Kostenlos und durch Experten.
Wir beantworten Ihre Fragen zu Testmöglichkeit, Buchung und Nutzung – kostenfrei und individuell. Probieren Sie es aus!
Hotline: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche
0800 33 04477aus Deutschland
+800 33 04 47 70aus dem Ausland

* Gutschein ist einlösbar bis zum 31.12.2022. Bitte sprechen Sie uns bei der Buchung auf den Gutscheinbetrag an. Das Rabattvolumen ist nur für Kunden mit Rechnungsanschrift in Deutschland gültig und verfällt 2 Monate nach Abschluss des Vertrages. Das Guthaben wird mit den gültigen Listenpreisen gemäß Leistungsbeschreibung verrechnet. Eine Auszahlung ist ausgeschlossen.

 
  • Die Open Telekom Cloud Community

    Hier treffen sich Nutzer, Entwickler und Product Owner um sich zu helfen, auszutauschen und zu diskutieren.

    Jetzt entdecken 

  • Telefon

    Kostenfreie Experten-Hotline

    Unsere zertifizierten Cloud-Experten stehen Ihnen mit persönlichem Service zur Seite.

    0800 33 04477 (aus Deutschland)

    +800 33 04 47 70
     (aus dem Ausland)

    24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

  • E-Mail

    Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

    E-Mail schreiben